Dienstag, 28. Juli 2015

"Kulinarischer Dienstag" - Frische Kick für heiße Tage

... falls der Sommer noch mal zurück kommt.


Es war schon wunderbar dieses Jahr. Knackig heiß und doch eine leichte Brise, kalte Getränke im Schatten, draußen vor den coolen, kleinen Cafés sitze um Passanten zu beäugen, Füße ins Wasser und Seele baumeln lassen. Die A1 war schon voll, 40km stop-and-go, nur Landkreisfremde Kennzeichen und alle mit dem selben Ziel - Sommer an der Ostsee - und ich nehme den Schleichweg über die Landstrasse und freu mich wie schön hier die Gegend ist.

Und jetzt? Sind es noch 17C, es nieselt oder regnet mal zur Abwechslung. Nur die A1 ist noch voll, immer noch das selbe Ziel - sowas wie Sommer an der Ostsee. Eine Woche noch und dann genießen auch wir freie Zeit, Urlaub daheim, wieder ein Sommer an der Ostsee. Wir nehmen aber die A21 und nen Strand an dem nur Landkreisheimische Kennzeichen auf dem Parkplatz stehen. 

Und falls der Sommer dann doch wieder kommt, knackig und heiß dann habe ich das richtige Rezept zur Erfrischung. Mit nur drei Zutaten und einer Hand voll Eis schlägt dieser Drink jeden Cocktail von Sylt bis St. Tropez. Besorgt Euch schon mal eine richtig große Karaffe...







Man braucht:

zwei Limetten
eine Hand voll Minze
2/3 einer Salatgurke
1,2l Wasser
etwas Eis

Gurke in grobe Stücke schneiden, Miniblätter abzupfen und zusammen mit dem Saft der Limetten in einen Mixer geben. Das Wasser dazu gießen und ordentlich durchmixen bis keine Stückchen mehr herum schwimmen. In einer Karaffe mit ein paar Eiswürfeln eine herrliche Erfrischung. 
Der Mann sagt, es ist ihm nicht genug Zucker drin. Ach ne, sollte ja auch keine Limo werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen