Dienstag, 10. Juni 2014

"Kulinarischer Dienstag" - Erdbeeren im Glas

Frischer Erdbeer-Gurken Smoothie

Der Smoothie-Hype hat mich ja nicht so mitgerissen. 
Liegt vielleicht daran, dass etwas zu trinken für  mich klar und sehr flüssig zu sein hat. Ich kann nur sehr schwerlich etwas trinken was Bröckchen enthält. Oder Fruchtfleisch oder andere feste Komponenten. Mit Graus denke ich heute noch an die Winterzeit und den frisch gepressten Osaft den es jeden Tag zum Frühstück gab als ich klein war. Es war ein minikleines Glas, und ich hab immer schön am Rand entlang getrunken um möglichst wenig Fruchtfleisch oder Kerne mit aufzunehmen. 

Auch trüb ist nicht so meins....in trübem Wasser schwimmen meistens Fische...

Hier aber ein sehr leckerer, frischer und veganer Smoothie. 
Wenn man den ordentlich durch den Mixer jagt auch praktisch klümpchenfrei.











Man braucht:
200g Erdbeeren
200g Salatgurke
eine reife Banane
200ml kaltes Wasser
einen guten Spritzer Zitrone

Erdbeeren putzen und vierteln, Salatgurke schälen (ich schneide auch immer die Kerne raus, aber wer hart im nehmen ist...oder faul...) auch in kleine Stücke schneiden und am besten unten in den Mixer geben. Erdbeeren oben drauf, zusammen mit dem Zitronensaftspritzer und etwas vom Wasser. Wer nur einen Stabmixer hat sollte jetzt schon mal loslegen. Dann die Banane dazu geben und das restliche Wasser. Wer hat schmeißt noch ne Hand voll Minze rein. Fertig.
Ergibt ca. 0,8l Smoothie.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen