Dienstag, 27. Mai 2014

"Kulinarischer Dienstag" - Frühstücksbrei

Veganes Frühstück - Cranberry-Hirsebrei mit Erdbeeren und Ahornsirup

Frühstück ist so ne Sache. Zu früh morgens bekomme ich nix runter. Und wenn ich dann hungrig bin ist meistens nicht mehr Frühstückszeit oder es ist gerade keine Zeit um Pause zu machen. Oder das Angebot entspricht nicht meiner Nachfrage.

An meinen freien Tagen gibt es dann leckeres, veganes Frühstück.
Und zum Glück kann man vorkochen und kaltstellen. Für das richtige Frühstück am richtigen Ort.




Man braucht:
100g Hirse
300ml plus ein bisschen Soja/Reis/Hafermilch
1 EL Mandelmuss
1/2 TL Zimt
50g getrocknete Cranberrys
Ahornsirup
200g Erdbeeren

Cranberrys klein hacken und zusammen mit der Hirse und dem Zimt in die kochende Sojamilch geben und ca. 10 Minuten zu einem Brei kochen. Ab und zu umrühren und bei Bedarf noch etwas Milch zugeben damit der Brei nicht so klumpig wird. Kurz vor Schluss das Mandelmuss einrühren.

Während der Brei kocht die Erdbeeren putzen und vierteln. Locker auf dem Brei anrichten und das ganze mit einem ordentlichen Schuss Ahornsirup garnieren. Löffelfertig.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen