Donnerstag, 27. Februar 2014

"DIY am Donnerstag" - Noch schnell was für die Ohren...

...bevor der Frühling sich endgültig durchgesetzt hat.

Zum Ende der Saison für dicke Stricksachen noch schnell einen Schlauchschal mit Kaputzenfunktion. 
Gut gegen Nordwind, zum einkuscheln mit leichtem, lila Pudertonmix.




Man braucht:
250g Wolle, hier verwendet
Drops Eskimo (LL 50g/50m)
Stricknadeln Nr. 9

68 Maschen mit zwei Fäden anschlagen damit der Bund elastischer ist, dann glatt rechts abstricken mit nur einem Faden. Nach ca. 3cm die ersten 34 Maschen weiter glatt rechst stricken und die folgenden 34 Maschen glatt links stricken. Wenn die Arbeit 25cm misst wechseln die Maschen. Was bisher glatt rechts gestrickt wurde wird nun glatt links weiter gestrickt und der glatt links gestrickte Teil wird glatt rechts weitergestrickt. Wenn die Arbeit 47cm erreicht hat die letzten 3cm wieder über die komplette länge glatt rechts stricken und mit zwei Fäden abketten. Faden großzügig abschneiden und den Schal auf der Innenseite zusammennähen. Fertig. Wem Schurwolle zu kratzig ist der nimmt lieber etwas mit Merino-Anteil. Ein ganz fixer RUMS.





Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut! ;O)
    Ich mag auch die dicke Wolle, die mit dicken Nadeln schnell gestrickt ist.
    Der Farbverlauf bei Deiner ist tol!!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Ina,

      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Leider ist die dicke Wolle Zeit ja langsam vorbei, aber
      ich hab schon Vorräte für den nächsten Herbst :)

      Schönes Wochenende
      Kaycee*

      Löschen
  2. Das schaut super aus!!! Da wünscht man sich doch fast Minusgrade....

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Tina,

      ich hatte Glück, heute morgen war alles
      angefroren und ich konnte noch mal die dicken
      Wollsachen auspacken.

      Schönes Wochenende
      Kaycee*

      Löschen