Donnerstag, 20. Februar 2014

"DIY am Donnerstag" - Ein Königreich für einen Korb

Hoooked Korb für allerlei angefangene Häkelarbeiten


Endlich hab ich es geschafft auch mal ein Projekt mit dem Hoooked Zpagetti Garn für mich fertig zu häkeln und für den Blog hübsch zu machen. Zu Weihnachten hatte ich mehrere Taschen und Körbchen  hübsch verpackt auf die Reise geschickt doch meine UFO'S (Unfertige Objekte) haben sich weiterhin schön in Regalen und Plastiktüten versteckt. Hier also ein Korb der einige Häkel- oder Strickarbeiten aufnehmen kann uns gleichzeitig noch dekorativ auf der Fensterbank ruhen kann. 
Dieses Exemplar hat einen Durchmesser von 25cm und ist inkl. Henkel 16cm hoch.




Man braucht:
1/2 Rolle Hoooked Zpagetti (LL 850g/120m)
hier verwendet "Marine Stripes"
Häkelnadel Nr. 12
etwas Nähgarn und Nähnadel

Zum Start fünf feste Maschen (FM) in einen Magic Ring häkeln, mit einer Wettmache (KM) schließen.
1. Runde: In jede Masche zwei FM häkeln, Runde mit einer KM schließen (=10M).
2. Runde: In jede Masche zwei FM häkeln, Runde mit einer KM schließen (=20M).
3. Runde: In jede zweite Masche zwei FM häkeln, mit einer KM zur Runde schließen (=30M).
4. Runde: In jede dritte Masche zwei FM häkeln, Runde mit einer KM schließen (=40M).

In den folgenden Runden das Doppeln der Maschen immer um eine ungerade Masche nach oben setzen. In jede fünfte Masche, in jede siebte Masche, in jede neunte Masche... bis der Boden den gewünschten Durchmesser erreicht hat. Bei meinem Korb acht Runden mit ca. 50M.






Für die Seitenwände Stäbchen (STB) häkeln, dabei wird in jeder Runde das erste Stäbchen durch zwei Luftmaschen (LM) ersetzt. Mein Korb ist ca. 13cm hoch. Wer ihn höher mag häkelt entsprechend mehr Runden bevor er mit den Henkeln beginnt.

1. Runde: In jede Masche ein STB häkeln, Runde mit einer KM schließen.
2. bis 4. Runde: Ab jetzt nur noch in das hintere Maschenglied häkeln, in jede Masche ein STB und die Runden mit einer KM schließen.
5. Runde: Sechs STB häkeln, dann acht LM häkeln, sieben Maschen auslassen und in die achte Masche wieder ein STB häkeln. Noch 14 weitere STB häkeln (jetzt seid Ihr auf der anderen Korbseite parallel zum ersten Henkel) wieder acht LM häkeln, sieben Maschen auslassen und in die achte Masche ein STB häkeln. STB bis zum ende der Runde häkeln, Runde mit einer KM schließen.

Abschlussrunde: KM bis zum beginn des ersten Henkels häkeln. Um die LM des Henkels zehn feste Maschen häkeln, dann wieder KM häkeln bis zum beginn des zweiten Henkels. Wieder zehn feste Maschen um die LM des Henkels häkeln, mit KM bis zum Ende der Runde weitermachen. Faden großzügig abschneiden und durch die Maschen weben. Ende auf der Innenseite mit Nähnadel und Garn festheften.

Sollte der Korb ein paar Beulen haben oder noch nicht richtig rund sein kann man ihn prima mit den Händen in Form ziehen. Wer noch mehr Stabilität braucht der kann dünne, durchsichtige Plastikstäbe in die Maschen einweben bzw. von oben in die Seitenwände schieben. Fester Draht geht vielleicht auch. Platz für die nächste Rolle Hooked und ein neues Projekt. RUMS.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen