Sonntag, 26. Januar 2014

#16 "Maigret und der Verrückte von Bergerac"

Meine Woche mit Maigret Band 16

Diese Woche hatte ich Panik das ich den Band nicht schaffe, der sah so viel dicker aus als die anderen Bände. Aber heute im Spa zwischen zwei Saunagängen hab ich ihn einfach aufgesogen.

Der Fall: Nach einer Kurzschlusshandlung landet Maigret verletzt in einem Krankenhaus an einem ihm unbekannten Ort. Und da wird er auch noch für einen gesuchten Verbrecher gehalten. Und schon steckt der Kommissar mitten drin in einem Fall, und alle Verdächtigen sind angesehene Bürger in dieser Kleinstadt in der er ans Krankenbett gefesselt ist. Madame Maigret übernimmt kleinere Spionagegänge für ihren Mann und ein ehemaliger Kollege hilft, wenn auch wiederwillig, Maigret bei der Spurensuche. Ein geschwätziges Zimmermädchen, eine blasse Ehefrau und deren schillernde Schwester sowie ein verkniffener Staatsanwalt verschleiern mehr als das der Kommissar aufdecken kann. Am Ende begann alles vor langer Zeit in Algerien und dem Mörder kann keiner mehr helfen. Der war schon tot bevor Maigret alles richten kann.

Fazit: Das war ein spannender Fall obwohl der Kommissar nach seinem Sprung aus dem Zug nur noch im Bett liegt, das gesamte Buch hindurch. Hier dar Madame mal alles richten, beschatten, aufspüren und überprüfen. Das tut sie auch, wenn auch mit weniger Begeisterung als man meinen möchte. Mal wieder ausserhalb von Paris ist Maigret da in was hineingeraten, das kennt man ja schon aus anderen Fällen. Und trotz seiner Bettlägerigkeit schüchtert er eine ganze Kleinstadt ein mit seiner Präsenz. Auch wenn eigentlich alle gegen ihn sind, so tragen doch alle ihren Teil zu seiner Lösung bei. Ungewollt und ohne es zu wissen natürlich. Aus dem geplanten Urlaub wird aber mal wieder nix, die Maigrets reisen am Ende zurück in die Weltstadt Paris. Da wo das Laster eigentlich hingehört.



Georges Simenon
"Maigret und der Verrückte von Bergerac"
Sämtliche Maigret-Romane Bd. 16
Diogenes 2008
160 Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen