Donnerstag, 7. November 2013

"DIY am Donnerstag" - Stadionliebe (RUMS)

Mütze im Streifenlook

Der November zieht ins Land, und auch wenn der Oktober noch so golden war ... jetzt wird es richtig Herbst und der Winter lässt nicht mehr lange auf sich warten.

Für die Stadiongänger beginnt jetzt die "harte Zeit" in der man sich in 90 Minuten gefühlt schon das ein oder andere Körperteil abfrieren kann. Da hab ich mir gedacht warum nicht das myboshi, myoma, mywasweissichwas Häkelfieber nutzen und im Stadion für ein paar warme Ohren sorgen. Die grobe Struktur und die unendlichen Farbvariationen bieten sich wunderbar dafür an. Und da so eine Mütze doch recht schnell gehäkelt ist, ist das Drama auch nicht all zu groß wenn so ein gutes Stück mal im Getümmel verloren geht.

Vereinsfarben sind bei diesem Projekt natürlich Pflicht, und auch wenn ich jetzt im Norden zwischen Raute und Totenkopf lebe - es geht einfach nix über den Adler.



Man braucht:
ca. 100g Wolle in den Vereinsfarben
hier Superbingo von Lana Grossa (50g/55mLL)
in rot, weiß und schwarz
Häkelnadel Nr. 7
Stumpfe Nadel
etwas zum pimpen, Buttons oder
einen Aufnäher des Vereins


Zum Start vier Luftmaschen (LM) in schwarz anschlagen und zum Kreis schließen. 
!!Für einen sauberen Farbübergang/ eine sauber abgeschlossene Runde jede Runde mit zwei LM anstelle eines halben Stäbchens (HSTB) häkeln.!!

1. Runde: Elf HSTB in den Ring häkeln, die Runde mit einer Kettmasche (KM) schließen (=11 M).
2. Runde: Wie oben beschrieben mit zwei LM anfangen und noch ein weiteres HSTB in die erste Masche häkeln. Dann in jede Masche zwei HSTB häkeln und die Runde mit einer KM in der neuen Farbe (hier weiß) schließen (=22 M).
3. Runde: Mit weiß weiterarbeiten, in jede zweite Masche zwei HSTB häkeln, an die LM am Anfang denken und die Runde mit einer KM in der ersten Farbe (hier schwarz) schließen (=33 M).
Von hier an bis einschließlich Runde 17 in jeder Runde die Farbe wechseln für ein schmales Streifenmuster.
4. Runde: In jede dritte Masche zwei HSTB häkeln, Runde mit einer KM schließen (=44 M).
5. Runde: In jede siebte Masche zwei HSTB häkeln, Runde mit einer KM schließen (=50 M).





6. Runde: In jede neunte Masche zwei HSTB häkeln, Runde mit einer KM schließen (=55 M).
7. Runde: In jede elfte Masche zwei HSTB häkeln, Runde mit einer KM schließen (=61 M).
8. Runde: In jede zwölfte Masche zwei HSTB häkeln, Runde mit einer KM schließen (=66 M).
9. bis 17. Runde: In jede Masche ein HSTB häkeln, Runde mit einer KM schließen, in der 17. Runde die KM mit der dritten Farbe (hier rot) schließen.




18. bis 21. Runde: In jede Masche ein HSTB häkeln, Runde mit einer KM schließen. 
22. Runde: In jede Masche ein HSTB häkeln, dabei jede 15. Masche überspringen, Runde mit einer KM schließen (=62 M).
23. Runde: In jede Masche ein HSTB häkeln, dabei jede 13. Masche überspringen, die Runde mit einer KM in der ersten Farbe (hier schwarz) schließen (=58 M) und die folgende Runde in schwarz arbeiten.
24. Runde: In jede Masche ein HSTB häkeln, Runde mit einer KM in der zweiten Farbe (hier weiß) schließen und die nächste Runde in weiß arbeiten.
25. Runde: In jede Masche ein HSTB häkeln, Runde mit einer KM in der ersten Farbe (hier schwarz) schließen und die letzten zwei Runden in schwarz arbeiten.
26. Runde: In jede Masche ein HSTB häkeln, Runde mit einer KM schließen.
Schlußrunde: Arbeit wenden und eine komplette Runde feste Maschen (FM) arbeiten. Faden großzügig abschneiden.

Alle überstehenden Fäden mit der stumpfen Nadel auf der Innenseite der Mütze sauber vernähen.





Um der Mütze richtiges Stadionflair zu verpassen eigenen sich Buttons oder diese Stoffaufnäher der Vereine bestens. Meine Buttons sind aus einem DaWanda-Shop. Wer mag näht noch eine große Bommel an die Spitze. So, fertig.






Kommentare:

  1. Sieht super aus. Ich bin zwar kein Fußballfan, aber ich kenn' da einen... und an den werde ich dein tolles Tutorial gleich mal weiterleiten. Ich hoffe, du hast nichts dagegen, wenn die Mütze in Blau-Weiß gehäkelt wird!? ;-)) Vielen Dank für die Inspiration!!! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist soweit, die Technik hat mein Gehirn vernebelt :)
      siehe unten.

      Löschen
  2. Ich bin mal wieder sehr verwirrt von der Technik.
    Eben war hier noch ein total netter Kommentar - jetzt ist er weg. Und ich schwöre ich hab nix gemacht! Ich wollte darauf antworten.

    Daher hier die Antwort für Dich, grünes Fahrrad,ich habe keine Ahnung wohin Dein Kommentar verschwunden ist:

    Hej Du,
    jeder soll seine Mütze in den Farben bekommen denen er folgt :)
    (Solange ich nicht blau-weiß tragen muss)
    Freut mich wenn Dir mein Post gefällt und Du ihn weiterleitest.
    Schönen Abend
    Kaycee*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Technik! ... Mit der habe ich manchmal auch meinen Kampf. :-) ... Dein Tutorial ist bereits weitergeleitet. Mal schauen, ob und wie es adaptiert wird. :-)) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  3. Megacool - ich denk, da bastel ich was in rot-weiß *g*

    Schönes Wochenende
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Du,
      freut mich wenn es Dir gefällt.
      (Auch in rot-weiß) :)

      Schönen Sonntag
      Kaycee*

      Löschen