Donnerstag, 21. November 2013

"DIY am Donnerstag" - Rasselbande 2.0 - Gartenzwerg

Kleine Gartenzwergrassel


Nachdem die kleine Fliegenpilzrassel aus dem Post vom 08.10. nicht nur hier sondern
auch im echten Leben gut angekommen ist habe ich mich nach einer weiteren Rasselversion umgesehen und hier ist sie nun, die Gartenzwergvariante einer gehäkelten Rassel.




Man braucht:
Häkelgarn, hier verwendet Online Linie 30
(50g/LL 80m) ein wenig in rot, weiß und grün
Häkelnadel Nr. 3,5
Nähgarn und Nähnadel
Stickgarn in rot und schwarz
(alternativ kleine Knöpfe oder Wackelaugen)
leere Kapsel aus einem Überraschungsei
ein paar Reiskörner
Füllwatte
Maschenmarkierer

Beim Gartenzwerg beginnt alles mit der Mütze.
Mit dem roten Garn drei Luftmaschen (LM) anschlagen und zum Kreis schließen. In den Kreis sechs feste Maschen (FM) häkeln. Wer sich mit dem Rundenhäkeln schwer tut oder schnell die Übersicht verliert benutzt am besten einen Maschenmarkierer um sich die Runde zu kennzeichnen (in die letzte Masche der Runde setzen).

2. Runde: In jede Masche eine FM häkeln.
3. Runde: FM häkeln, dabei in jede zweite Masche zwei FM häkeln (=9 M)
4. Runde: In jede Masche eine FM häkeln. Das wiederholt sich in jeder zweiten (geraden) Runde bis einschließlich Runde zwölf.

5. Runde: FM häkeln, dabei in jede dritte Masche zwei FM häkeln (=12 M).
7. Runde: FM häkeln, dabei in jede vierte Masche zwei FM häkeln (=15 M).
9. Runde: FM häkeln, dabei in jede fünfte Masche zwei FM häkeln (=18 M).
11. Runde: FM häkeln, dabei in jede sechste Masche zwei FM häkeln (=21 M).
13. Runde: FM häkeln, dabei in jede siebte Masche zwei FM häkeln (=24 M).

In Runde 14 wird vom roten Garn zum weißen Garn gewechselt, jetzt wird der Kopf an die Mütze gehäkelt.

14. Runde: Mit weiß in jede Masche eine FM häkeln.
15. Runde: FM häkeln, in jede achte Masche zwei FM häkeln (=27 M).
16. Runde: FM häkeln, in jede neunte Masche zwei FM häkeln (=30 M).
17. Runde: FM häkeln und nach jeweils acht Maschen zwei FM zusammen abmaschen, durchgehend in der ganzen Runde (=27 M).
18. Runde: FM häkeln und nach jeweils sieben Maschen zwei FM zusammen abmaschen, durchgehend in der ganzen Runde (=24 M).
19. Runde: Durchgehend zwei FM zusammen abmaschen bis zum Ende der Runde (=12 M).



Bevor vom weißen Garn zum grünen Garn gewechselt wird und der Körper an den Kopf angehäkelt wird muss der Kopf ordentlich prall mit Füllwatte gestopft werden. Es ist einfacher das jetzt schon zu machen da später die Rasselkapsel das Nachstopfen erschwert.

20. Runde: Mit dem grünen Garn eine FM in jede Masche häkeln.
21. Runde: In jede Masche zwei FM häkeln (=24 M).
22. Runde: FM häkeln, in jede achte Masche zwei FM häkeln (=27 M).
23. Runde: In jede Masche eine FM häkeln. Das wiederholt sich in jeder zweiten (ungeraden) Runde bis einschließlich Runde 31.
24. Runde: FM häkeln, in jede neunte Masche zwei FM häkeln (=30 M).
26. Runde: FM häkeln, in jede zehnte Masche zwei FM häkeln (=33 M).
28. Runde: FM häkeln, in jede elfte Masche zwei FM häkeln (36 M).
30. Runde: FM häkeln, in jede zwölfte Masche zwei FM häkeln (=39 M).


32. Runde: In jede Masche eine FM häkeln.
33. Runde: FM häkeln und nach jeweils elf Maschen zwei FM zusammen abmaschen, durchgehend bis zum Ende der Runde (=36 M).
34. Runde: FM häkeln und nach jeweils zehn Maschen zwei FM zusammen abmaschen, durchgehend bis zum Ende der Runde (=33 M).
35. Runde: FM häkeln und nach jeweils neun Maschen zwei FM zusammen abmaschen, durchgehend bis zum Ende der Runde (=30 M).
36. Runde: FM häkeln und nach jeweils acht Maschen zwei FM zusammen abmaschen, durchgehend bis zum Ende der Runde (=27 M).

Jetzt den Körper mit etwas Füllwatte stopfen, die Kapsel aus dem Überraschungsei mit Reis füllen, gut verschließen und in den Körper stecken. Um die Kapsel herum Füllwatte stopfen, so dass sich die Kapsel etwa in der Mitte des Zwergenkörpers befindet.

37. Runde: FM häkeln und nach jeweils sieben Maschen zwei FM zusammen abmaschen, durchgehend bis zum Ende der Runde (=24 M).
38. Runde: Durchgehend zwei FM zusammen abmaschen bis zum Ende der Runde (=12 M).
Schlussrunde: Durchgehend zwei FM zusammen abmaschen bis zum Ende der Runde (=6 M). Faden großzügig abschneiden.

Den Körper durch die verbliebene Öffnung mit Füllwatte ausstopfen bis der ganze Zwergenkörper schön prall ist und die Kapsel in der Mitte beim Schütteln nicht verrutscht. Danach den Körper mit dem restlichen grünen Faden straff und sauber vernähen. Lieber ein paar Stiche extra machen damit der Zwerg nicht nachträglich noch aufplatzt.


Für den Bart nochmals neun LM mit dem weißen Garn anschlagen und eine FM in jede LM häkeln.

2. Runde (Rückrunde): Eine Wendeluftmasche (WLM) anschlagen und danach in jede Masche eine FM häkeln. Arbeit wenden.
3. Runde: Eine WLM anschlagen, eine FM häkeln, eine Masche auslassen, vier FM häkeln, eine Masche auslassen, eine FM häkeln (=6 M). Arbeit wenden.
4. Runde: Eine WLM anschlagen und danach in jede Masche eine FM häkeln. Arbeit wenden.
5. Runde: Eine WLM anschlagen, eine FM häkeln, eine Masche auslassen, zwei FM häkeln, eine Masche auslassen, eine FM häkeln (=4 M). Arbeit wenden.
6. Runde: Eine WLM anschlagen und danach in jede Masche eine FM häkeln. Arbeit wenden.
7. Runde: Eine WLM anschlagen, eine Masche auslassen, eine FM häkeln, eine Masche auslassen, eine FM häkeln (=2 M). Arbeit wenden.
Schlussrunde: Eine WLM anschlagen, eine Masche auslassen und eine FM häkeln. Faden großzügig abschneiden und vernähen. 

Den Bart mit Nähgarn an Kopf und Körper des Zwergs festnähen. Danach mit Stickgarn zwei Augen und eine Nase aufsticken, die Position der einzelnen Elemente kann man sich prima mit ein paar Stecknadeln markieren. Wer lieber Knöpfe als Augen mag der näht Knöpfe an. Alternativ kann das Gesicht auch mit Textilfarbe aufgemalt werden. 


Meine leicht abgewandelte Interpretation einer Zwergenrassel. Die originale Vorlage gibt es im aktuellen Heft 05/2013 von Simply Häkeln. Für mehr Inspiration oder Anleitungen zu den verwendeten Maschenarten und dem zusammen Abmaschen von zwei FM schaut doch einfach mal rein. 












Kommentare:

  1. Total niedlich, aber leider kein RUMS. ODer spielst Du selber mit der Rassel? *gg*

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej,

      nein, spielen tue ich damit nicht. Aber zusammen mit zwei Weihnachtsmannexemplaren bildet der Zwerg meine ganz persönliche Schreibtischweihnachtsdeko. Und auch wenn es nichts zum tragen für mich ist, so freu ich mich einfach auf Weihnachten wenn ich das Trio anschaue.
      Kaycee*

      Löschen