Dienstag, 29. Oktober 2013

"Kulinarischer Dienstag" - Kürbiseintopf

Kürbis-Maronen Eintopf mit Schalotten

Es ist Dienstag, ich habe frei und Lust auf was Leckeres.
Farbenfroh und herbstlich - und möglichst flott auf den Tisch. 
Hauptzutaten heute: Kürbis, Maronen und Schalotten.



Man braucht:
einen kleinen Hokkaido Kürbis, ca. 700g
gekochte, vakuumverpackte Maronen, ca. 200g
drei Schalotten
einen kleinen Knoblauch oder zwei Zehen
100ml Gemüsebrühe
ein Klacks Butter
etwas Olivenöl
zwei ordentliche Esslöffel Sauerrahm
Salz, Pfeffer
Chiliflocken/ frischen Chili
ein Zweig Thymian
zwei Spritzer Kürbiskernöl




Kürbis heiß abwaschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden und im kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgiessen und ordentlich abtropfen lassen. 
Schalotten und Knoblauch fein würfeln, im schon benutzen Topf Butter und Olivenöl schmelzen bzw. erhitzen (ich habe statt Olivenöl etwas Haselnusskernöl mit der Butter vermischt - ein himmlisch-herbstliches Aroma!) und die Schalotten mit dem Knoblauch andünsten.




Kürbis und Maronen dazu geben und leicht anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Thymian, Chiliflocken oder frischen, gehackten Chili dazu geben und kurz einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
In einer Schale oder einem tiefen Teller anrichten, einen ordentlichen Löffel Sauerrahm auf den Eintopf geben und das ganze mit einem Spritzer Kürbiskernöl abrunden. 




Inspiriert hat mich diese Woche die aktuelle Ausgabe vom Veggie Journal, ist mir bisher noch nie aufgefallen ist aber ein sehr ansprechend gestaltetes Heft mit interessanten Hintergrundinfos und leckeren Rezepten. Schaut einfach mal vorbei und macht Euch selbst ein Bild.  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen